Eden Springs the water and coffee company
Deutsch | Français
Eden Eden Produkte ServiceSonderangeboteEnergie bei der ArbeitÜber unsTee tilaus

Home Dotted Energie bei der Arbeit Dotted Wohlbefinden bei der Arbeit Dotted Ihr Wohlbefinden Dotted Ergonomie




Ergonomie



Ein richtig gestalteter Arbeitsplatz kann wesentlich zu Ihrem Wohlbefinden bei der Arbeit beitragen. Einige einfache Dinge können einen großen Unterschied bedeuten.

Sollten Sie zu den Menschen gehören, die mehrere Stunden am Tag gekrümmt über einer Tastatur vor einem Computer verbringen, dann ist Ergonomie im Büro für Sie ein wichtiges Thema. Wenn Sie den ganzen Tag an einem Schreibtisch sitzen, werden Ihr Rücken, Ihr Nacken und Ihre Schultern belastet. Ein richtig gestalteter Arbeitsplatz ist der Schlüssel zur Vermeidung vieler Muskel- und Knochenbeschwerden.

Einstellung des Stuhls



Ein Stuhl, der richtig eingestellt ist, hilft Ihnen eine gute Haltung zu bewahren. Das hilft wiederum dabei, die Belastung Ihres Rückens zu reduzieren. Nehmen Sie sich einen Moment Zeit, Ihren Stuhl gemäß Ihrer Größe einzustellen.
  • Stellen Sie die Stütze und die Polsterung für den unteren Rückenbereich so ein, dass Sie bequem sitzen:
  • Den Winkel der Rückenlehne auf ungefähr 90o
  • Die Höhe und den Winkel des Sitzes entsprechend der Schreibtischhöhe und der Länge Ihrer Beine, die Schreibtischplatte sollte sich auf Höhe der Taille/des Bauchnabels befinden wobei Ihre Knie parallel zu Ihren Hüften sein und Ihre Füße bequem auf dem Boden ruhen sollten.

Organisation des Arbeitsplatzes

  • Oft benutzte Gegenstände sollten leicht sichtbar sein und sich innerhalb eines Radius von 45o befinden. So können Sie Drehbewegungen Ihres Rückens minimieren. Sie sollten so in Reichweite sein, dass Ihr Rücken den Stuhl nicht verlassen muss.
  • Stellen Sie Ihren Monitor direkt vor sich auf, ungefähr auf Armeslänge von Ihren Augen.
  • Die Oberkante Ihres Bildschirms sollte auf Augenhöhe oder etwas darunter sein, so dass Sie bei der Arbeit leicht nach unten schauen.
  • Stellen Sie Ihre Tastatur direkt vor den Monitor. Wenn Sie sie in einem Winkel oder seitwärts aufstellen, müssen Ihre Augen sich auf unterschiedliche Entfernungen konzentrieren, was ermüdend ist.
  • Plazieren Sie Dokumente auf einen Ständer neben Ihrem Monitor, auf derselben Höhe, in demselben Winkel und in derselben Entfernung wie der Monitor, damit Ihre Augen sich nicht ständig neu einstellen müssen.

Bildschirmeinstellung

  • Mit einigen kleinen Änderungen an Ihrem Bildschirm können Sie die Belastung Ihrer Augen wesentlich verringern:
  • Regulieren Sie die Helligkeit Ihres Bildschirms und halten Sie ihn sauber und staubfrei.
  • Vergrößern Sie Bilder oder Dokumente auf Ihrem Bildschirm, um sie leichter lesbar zu machen.
  • Wenn möglich, positionieren Sie Ihren Monitor so auf Ihrer Arbeitsfläche, dass Sie Reflexionen von Lichtern oder Fenstern reduzieren.
  • Um das Blenden zu prüfen, setzen Sie sich an Ihren Schreibtisch mit ausgeschaltetem Monitor. So können Sie die reflektierten Lichter und Bilder sehen, die Sie normalerweise, wenn der Monitor an ist, nicht sehen. Regulieren Sie, wenn möglich, die Quelle des Flimmerns oder stellen Sie den Monitor entsprechend um. Oft hilft es, den Bildschirm leicht zu neigen.

Augenbelastung reduzieren. Warnzeichen



Augenbelastung ist ein verbreitetes Symptom anhaltender Computernutzung und kann sich auf unterschiedliche Art und Weise bemerkbar machen:

  • durch schmerzende, müde, trockene oder juckende Augen
  • durch verschwommenes oder doppeltes Sehen
  • durch Kopf- und Nackenschmerzen
  • durch Schwierigkeiten bei der Umstellung zwischen Monitor und Papierdokumenten
  • sowie durch eine erhöhte Lichtempfindlichkeit.
Augenbelastung reduzieren. Lösung.
  • Lassen Sie Ihre Augen während des Tages regelmäßig ruhen, indem Sie sie für 5 Sekunden schließen.
  • Zwingen Sie sich, Ihre Augen immer wieder für einige Sekunden auf etwas anderes zu konzentrieren, als den Bildschirm.
  • Gönnen Sie Ihren Augen mindestens einmal pro Stunde fünf Minuten Pause vom Bildschirm – stehen Sie auf, gehen Sie herum, oder machen Sie während dieser Zeit Arbeiten, für die Sie keinen Computer brauchen.
  • Bemühen Sie sich bewusst, häufiger zu blinzeln. Viele Menschen blinzeln weniger als normal, wenn Sie an einem Computer arbeiten, die Folge sind trockene Augen. Blinzeln hilft, die Augen zu befeuchten und zu schmieren.


Zurück zu Ihr Wohlbefinden Seite
ANFRAGE
Ihr Spezialist
0848 888 897



Warum Eden

Das Wasser von <br />     Eden Springs Das Wasser von
     Eden Springs

Die Kaffeequalität Die Kaffeequalität
KAPSELN + MASCHINE

Geniessen Sie unsere
neue italiennische
Röstung mit unseren
vorteilhaften Packages


       Eden Produkte
       Service
       Sonderangebote
       Energie bei der Arbeit
       Über uns
     Kontakt
  • Telefonieren: 0848 888 897
  • Kontakt
  • Eden Springs (Suisse) SA
    Chemin du Trési 6B
    1028 Préverenges